ZKB ZüriLaufCup 2017

Reglemente

Reglement ZKB ZüriLaufCup

  • Ende Saison werden die ZKB ZüriLaufCup Gesamtsieger bei den Frauen/Männern (Kat. A-J/Y/Z) sowie Juniorinnen/Junioren (Kat. K/L) ermittelt und ausgezeichnet.
  • Für die ZKB ZüriLaufCup-Jahresendwertung müssen mindestens sechs Läufe absolviert werden.
  • In den Kategorien A-L /Y/Z werden zudem Kategorien-Sieger/innen ausgezeichnet.
  • Für die Ermittlung der Gesamtsieger bei den Frauen/Männern (Kat. A-J/Y/Z) sowie Juniorinnen/Junioren (Kat. K /L) werden die sechs besten Wertungsrennen inkl. Bonuspunkte herangezogen (Berechnungsformel siehe rechts). Falls Ende Saison zwei oder mehrere Teilnehmende dasselbe Punktetotal aufweisen, entscheidet das nächsthöhere Streichresultat. Bei gleichlautenden Streichresultaten ist die höhere Zeitbonifikation im letzten gemeinsam absolvierten Lauf massgebend.
  • Gewertet wird bis maximal die doppelte Laufzeit der jeweiligen Kategorien-Siegerzeit. Die Punktwertung errechnet sich prozentual zur Kategorien-Siegerzeit plus Bonuspunkte (siehe untenstehende Berechnungsformel).
  • Die Punkteskala reicht von 0 bis 1000 (zuzüglich max. 100 Bonuspunkte).
  • Die Startnummern sind persönlich und nicht übertragbar.
  • Es werden nur Teilnehmende rangiert, die in ihrer Alterskategorie (Jahrgang) starten.
  • Die Anweisungen des Streckendienstes sind zu befolgen.
  • Begleitung von Teilnehmenden und Kindern zu Fuss oder mit Fahrgeräten während dem Lauf ist aus Gründen des Unfallrisikos und der Fairness nicht erlaubt. Ausgenommen davon sind Guides von sehbehinderten/blinden Athleten (nur zu Fuss).
  • Wer gegen dieses Reglement verstösst oder sich unsportlich verhält, wird für den Wettkampf und/oder für die Gesamtcup-Wertung disqualifiziert. Bei einem von einem (Mit-)Läufer festgestellten Reglementsverstoss ist bis maximal eine Stunde nach Zieleinlauf bei der offiziellen Zeitmessung auf Platz Protest einzureichen. Das OK ZKB ZüriLaufCup behält sich Disqualifikationen wegen Reglementsverstoss jederzeit vor.

 

Berechnungsformel

 

Mitmachen lohnt sich

  • Die Gesamtcup-Sieger/in und die Ränge 1-3 pro Kategorie erhalten eine ZKB ZüriLaufCup Trophy sowie Naturalpreise.
  • Die Ränge 1-5 aller Kategorien werden mit Partner/in an die ZKB ZüriLaufCup Abschlussfeier eingeladen.
  • Alle fleissigen Läuferinnen und Läufer mit sechs und mehr Teilnahmen erhalten Ende Saison einen tollen Naturalpreis.

 

Tagesbestzeit

Die Tagesschnellsten in den Kategorien F-J/Z Frauen und A-E/Y Männer erhalten einen Goldpreis.

Reglement ZKB JugendLaufCup

  • Für die ZKB JugendLaufCup Jahresendwertung müssen mindestens sechs Läufe absolviert werden.
  • Ende Saison werden in den Kategorien O-V jeweils die fünf bestplatzierten Jugendlichen (W/M) ermittelt und ausgezeichnet.
  • Für die Ermittlung der fünf Erstplatzierten werden die sechs besten Wertungsrennen (Berechnungsformel siehe unten) herangezogen. Falls Ende Saison zwei oder mehrere Teilnehmende dasselbe Punktetotal aufweisen, entscheidet das nächsthöhere Streichresultat. Bei gleichlautenden Streichresultaten ist die höhere Zeitbonifikation im letzten gemeinsam absolvierten Lauf massgebend.
  • Gewertet wird bis maximal die doppelte Laufzeit der jeweiligen Kategorien-Siegerzeit. Die Punktwertung errechnet sich prozentual zur Kategorien-Siegerzeit
  • Die Punkteskala reicht von 0 bis 1000.
  • Die Startnummern sind persönlich und nicht übertragbar.
  • Es werden nur Teilnehmende rangiert, die in ihrer Alterskategorie (Jahrgang) starten.

 

Berechnungsformel