ZKB ZüriLaufCup 2017

13. Zürich Marathon

Die Sieger des 13. Zürich Marathons heissen bei den Herren Edwin Kemboi Kiyeng aus Kenia und Yoshiko Sakamoto aus Japan bei den Frauen. Die Schweizerin Nicola Spirig sicherte sich den zweiten Platz. Als Zwölfter und somit bester Schweizer lief Adrian Lehmann vom LV Langenthal ins Ziel. Punkte für die ZKB ZüriLaufCup-Wertung holten sich die Schnellsten im Cityrun – der Solothurner Christian Mathys und die Zürcherin Franziska Meier.

Zürich, 19. April 2015 – Heute verwandelte sich Zürich wieder in eine Marathon-Weltstadt. Aus rund 80 Nationen traten Athletinnen und Athleten an, um sich auf der 42.195 km langen Strecke durch die Zürcher Innenstadt und entlang dem Zürichsee zu messen. Mit insgesamt 9‘643 Anmeldungen verzeichnete der Marathon ein Plus von 190 im Vergleich zum Vorjahr. Das Rennen der Männer war äusserst spannend. Neun Läufer bildeten über dreissig Kilometer lang die Spitzengruppe. Besonders beliebt war auch wieder der Teamlauf. Trotz Erhöhung auf 950 Teams war dieser schon vor Anmeldeschluss ausverkauft. Als Schnellste im Ziel waren die Läufer vom Team TV Oerlikon. Das frühsommerliche Wetter lockte auch dieses Jahr wieder zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer an die Strecke.

Neben dem klassischen Marathon und dem beliebten Teamrun im Viererteam gab es auch dieses Jahr die Möglichkeit, den Marathon als 10 Kilometer langen Cityrun zu bestreiten. Dieser zählte neu anstatt des Zürich Marathons zur Wertung des ZKB ZüriLaufCup. Dass die Namensgeberin, die Zürcher Kantonalbank, auch selbst sportlich ist, bewies sie mit insgesamt 32 Teams bestehend aus 128 Mitarbeitenden am Start des Teamruns.

 

Resultate 13. Zürich Marathon

Männer
1. Kiyeng Edwin Kemboi, 1993, Kenia, mit 2:11.34,5 Stunden
2. Kawauchi Yuki, 1987, Japan, mit 2:12.12,9 Stunden
3. Gebre Mekuant Ayenew, 1991, Äthiopien, mit 2:12.16,2 Stunden

Frauen
1. Sakamoto Yoshiko, 1979, Japan, mit 2:37.46,1 Stunden
2. Spirig Nicola, 1982, Bachenbülach, mit 2:46.08,4 Stunden
3. Fardell Mary, 1980, AUS-Dubbo, mit 2:46.38,5 Stunden

1. Platz Männer/Frauen Cityrun
1. Mathys Christian, 1987, Zuchwil, mit 30.01,9 Minuten
1. Meier Franziska, 1991, Seuzach, mit 36.28,2 Minuten

1. Platz Teamrun
Team TV Oerlikon 1, mit 2:21.06,2 Stunden