ZKB ZüriLaufCup 2017

8. Türlerseelauf

Am 8. Türlerseelauf gingen bei sommerlichen Wetterverhältnissen rund 500 Läuferinnen und Läufer an den Start. Die Tagessiege über 14.1 Kilometer holten sich bei den Herren der Vorjahressieger Mohammednur Hamd aus Schaffhausen und bei den Frauen Nicole Fichter aus Zürich.

Affoltern am Albis, 29. August 2015 – Begleitet von viel Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen über 30 Grad traf sich die Laufgemeinschaft des ZKB ZüriLaufCups heute zum 8. Türlerseelauf. Die 14.1 Kilometer lange Strecke führte von Affoltern am Albis über Wängi zum Türlersee. Flotten Schrittes galt es diesen zu umrunden. Bestimmt wäre manch einer gerne ins erfrischende Nass gesprungen.

Erneut konnte sich bei den Herren der Vorjahressieger Mohammednur Hamd aus Schaffhausen durchsetzen und sich den verdienten Tagessieg holen. Bei den Frauen stand Nicole Fichter zuoberst auf dem Siegertreppchen. Sie rannte mit 58 Minuten und 15 Sekunden als Erste über die Ziellinie.

Ins Schwitzen kam auch das OK-Team der Leichtathletik-Vereinigung Albis. Sie und ihre zahlreichen Helferinnen und Helfer hatten alle Hände voll zu tun, um den Sportlerinnen und Sportlern sowie allen Zuschauern eine gelungene Laufveranstaltung zu präsentieren. In der Festbeiz fanden alle ihre gewünschte und verdiente Abkühlung und Stärkung.

 

Resultate 8. Türlerseelauf

Männer
1. Mohammednur Hamd, 1976, Schaffhausen, mit 47.09,8 Minuten 
2. Armin Flückiger, 1990, Jona, mit 50.33,4 Minuten
3. Pekka Roppo, 1983, D-Klettgau, mit 51.11,7 Minuten

Frauen
1. Nicole Fichter, 1982, Zürich, mit 58.15,3 Minuten
2. Andreina Schwarz, 1982, Uster, mit 58.57,8 Minuten
3. Nadine Allenspach, 1985, Winterthur, mit 1 Stunde und 37,9 Minuten

1. Platz Juniorinnen und Junioren
1. Sandrina Thoma, 1998, Männedorf, mit 38.47,1 Minuten 
1. Stefan Ulrich, 1996, Hütten, mit 23.10,2 Minuten