ZKB ZüriLaufCup 2017

Die Gesamtsiegerinnen und -sieger der Laufsaison 2015

Die Siegerin und der Sieger des ZKB ZüriLaufCups 2015 heissen erneut Franziska Meier aus Seuzach und Mohamednur Hamd aus Schaffhausen. Sie und weitere Läuferinnen und Läufer wurden an der Saisonabschlussfeier in Zürich-Oerlikon gebührend gefeiert. Die Saison 2016 verzeichnet mit dem Internationalen Greifenseelauf einen erfreulichen Neuzugang.

Zürich-Oerlikon, 21. November 2015 – Gestern Abend fand im Swissôtel Zürich-Oerlikon die traditionelle Saison-Abschlussfeier des ZKB ZüriLaufCups statt. Im Beisein zahlreicher Gäste überreichte der amtierende Stabträger Bruno Dobler, Mitglied des Bankpräsidiums Zürcher Kantonalbank, den diesjährigen Siegerinnen und Siegern die begehrten Kantonalbank-Trophys. Als Gesamtsieger standen erneut Franziska Meier aus Seuzach bei den Frauen und Mohamednur Hamd aus Schaffhausen bei den Männern zuoberst auf dem Podest. Beide holten sich die Siegertrophäe bereits in der vergangenen Saison. Bei den Junioren-Kategorien sicherten sich Fiammetta Troxler aus Zürich und Hervé Laville aus Münsingen die Spitzenplätze.

In seiner 30. Jubiläumsausgabe verzeichnete der ZKB ZüriLaufCup, bestehend aus 13 Läufen, 15‘069 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Dabei wurden zwei neue Streckenrekorde gefällt. Beide von Mohamednur Hamd (Zumikerlauf, Wylandlauf).

Neuzugang Internationaler Greifenseelauf
Nach der nun anstehenden Winterpause startet der ZKB ZüriLaufCup mit dem Dietiker Neujahrslauf am 9. Januar in die Saison 2016. Diese verzeichnet erstmals 14 Läufe. Neu zählt nämlich auch der Internationale Greifenseelauf am 17. September zur ZKB ZüriLaufCup Wertung. Ronnie Rüeger, Projektleiter Sponsoring Engagements bei der Zürcher Kantonalbank, sagt dazu: „Wir freuen uns, dass mit dem Internationalen Greifenseelauf nun auch beim ZKB ZüriLaufCup die Halbmarathonstrecke angeboten werden kann. Wir heissen den Greifenseelauf herzlich willkommen in der ZKB ZüriLaufCup Familie.“