ZKB ZüriLaufCup 2017

32. Männedörfler Waldlauf

Der Männedörfler Waldlauf ist stets gesegnet mit Wetterglück. So konnten auch heute bei der 32. Ausgabe die rund 1000 Läuferinnen und Läufer bei perfekten Laufbedingungen an den Start gehen. Wie im Vorjahr holte sich bei den Herren der ZKB ZüriLaufCup Gesamtsieger der letzten Saison Mohammednur Hamd den Tagessieg. Bei den Frauen rannte Alexandra Schaller aus Zürich zuoberst aufs Siegertreppchen.

Männedorf, Samstag, 19. März 2016 – Frühlingshafte Temperaturen herrschten heute am 32. Männedörfler Waldlauf vor. Zudem lachte die Sonne vom strahlend blauen Himmel und erfreute so manch ein Sportlerherz. So waren denn auch über 1000 Läuferinnen und Läufer auf dem 11.5 Kilometer langen fordernden Rundkurs in der Fischottergemeinde unterwegs.

Alexandra Schaller und Mohammednur Hamd konnten heute den Sieg für sich verbuchen. Der Streckenrekord der Herren von Jörg Hafner mit 37.04,6 blieb trotz schneller Zeit von Mohammednur Hamd mit 37.40,7 ungebrochen. Auch bei den Damen reichte die Zeit von Alexandra Schaller mit 46.14,0 nicht an den Streckenrekord von Franziska Meier mit 42.47,9 heran. Über ihre gute Frühform in der Laufsaison 2016 können sich beide trotzdem freuen.

Organisiert wurde der beliebte Lauf, der zur Wertung des ZKB ZüriLaufCups zählt, durch das OK des Damenturnvereins und Turnvereins Männedorf. Sie und zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer trugen tatkräftig zum Gelingen der Breitensportveranstaltung bei.

 

Resultate 32. Männedörfler Waldlauf

Männer
1. Hamd Mohammednur, 1976, Schaffhausen, mit 37.40,7
2. Mathys Christian, 1987, Bülach, mit 37.43,0
3. Hailemichael Estefanus, 1982, Zürich, mit 39.13,3

Frauen
1. Schaller Alexandra, 1978, Zürich, mit 46.14,0
2. Koller Anja, 1996, Buttikon SZ, mit 46.38,2
3. Aellig-Urner Raja, 1988, Uster, mit 46.51,9

1. Platz Juniorinnen und Junioren
1. Alemanni Lara, 1998, Urdorf, mit 19.09,4
1. Bernhard Linus, 2000, Stallikon, mit 19.15,4