ZKB ZüriLaufCup 2017

29. Wylandlauf

Rund 670 Sportlerinnen und Sportler starteten heute in eine weitere Austragung des Wylandlaufs. Der über 14 Kilometer lange Lauf im Zürcher Weinland ging bei wechselhaftem Wetter in seine 29. Runde. Den Tagessieg feierten bei den Herren Abera Fikru Dadi aus Bülach und bei den Frauen Anja Koller aus Buttikon SZ.

Andelfingen, 18. Juni 2016 – Trotz teils bewölktem Wetter nahmen heute beim 29. Wylandlauf zahlreiche Laufsportfreunde die exakt 14.85 Kilometer lange Strecke in Angriff. Der Kurs führt über die Thurbrücke nach Alten und in einem weiten Bogen durch Natur und Wiesen zurück ins Ziel nach Andelfingen. Viele Fans und Zuschauer standen entlang der schönen Laufstrecke, um die Sportlerinnen und Sportler anzufeuern.

Bei den Herren lief Abera Fikru Dadi mit einer Zeit von 45.05,8 ins Ziel und erreichte so den neuen Streckenrekord. Bei den Frauen konnte sich Anja Koller mit einer Laufzeit von 57.11,3 den Tagessieg mit 44,7 Sekunden Abstand auf die Zweitplatzierte sichern. Der Streckenrekord von Annina Berri von 2009 wurde aber nicht geknackt.

Das OK-Team vom Sport-Club Alten und die zahlreichen Helferinnen und Helfer hatten auch heute wieder jede Menge zu tun. Sie sorgten dieses Jahr wieder für ein perfekt organisiertes Umfeld und einen reibungslosen Ablauf.

Der Wylandlauf ist Teil des ZKB ZüriLaufCups, der unter dem Patronat der Zürcher Kantonalbank steht.

 

Resultate 29. Wylandlauf

Männer
1. Dadi Fikru Abera, 1990, Bülach, mit 45.05,8
2. Mathys Christian, 1987, Bülach, mit 45.29,8
3. Hailemichael Estefanus, 1982, ERI-Eritrea, mit 46.06,1

Frauen
1. Koller Anja, 1996, Buttikon SZ, mit 57.11,3
2. Cerna Verena, 1981, Rapperswil SG, mit 57.56,0
3. Glaus Seraina, 1992, Thalwil, mit 58.12,7

1. Platz Juniorinnen und Junioren
1. Rottermann Nadine, 1998, Russikon, mit 28.04,5
1. Oberholzer Robin, 2000, Zürich, mit 27.46,6