Weitere Informationen

Start/Ziel: 

Zürich Mythenquai

Anreise Start: 

ÖV: Tram Nr. 7 oder mit S-Bahn S2/S8/S24 bis Bahnhof Enge, 800 m Fussweg zum Start.

Garderoben: 

Strandbad Mythenquai

Startnummer: 

Kein Versand.

Ranglisten: 

Publikation nach dem Lauf unter www.zkbzuerilaufcup.ch. Keine gedruckte Rangliste.

Diverses: 

Verschiedene Animationen.

Anmeldeschluss online: 

Sonntag, 01. September 2020, 24.00 Uhr
– Bis 31.07.2020: CHF 149.–
– 01.08. - 01.09.2020: CHF 169.-

via Race Result (online) oder zuerichmarathon.ch

Vergünstigung: 

Profitieren Sie bei der Online-Anmeldung mit einer Kontokarte der Zürcher Kantonalbank von 25%-Vergünstigung auf Cityrun- und Marathon-Startplätze (limitiertes Kontingent).

Nachmeldung: 

Es sind keine Nachmeldungen möglich.

Startliste: 

Periodische Aktualisierung. Bitte prüfen Sie, ob Ihre Anmeldung ordnungsgemäss registriert wurde. Sollte dies nicht der Fall sein, teilen Sie dies bitte sofort schriftlich per E-Mail info@zuerichmarathon.ch mit.

Gratis An-/Rückfahrt: 

Alle Teilnehmenden vom Marathon profitieren von einer kostenlosen Fahrt mit dem Öffentlichen Verkehr in der 2. Klasse bis Zürich Enge und zurück via GA-Bereichsstrecken über den üblichen Weg inkl. Transfer Zürich HB – Zürich Wollishofen. Die LäuferInnen erhalten nach erfolgter Anmeldung einen persönlichen Promo-Code. Mit diesem Promo-Code kann auf sbb.ch/sbbticketshop ein kostenloses ÖV-Billett für die Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse gelöst werden. Wichtig: Auf der Hinfahrt ist das ÖV-Billett gültig in Zusammenhang mit der Anmeldebestätigung. Auf der Rückfahrt nur zusammen mit der Anmeldebestätigung oder der Startnummer.
Alle Teilnehmenden des Team- und CityRun profitieren von der freien Fahrt in allen Zonen im Zürcher Verkehrsverbund in der 2. Klasse. Bei der Hinfahrt gilt die Anmeldebestätigung als Fahrausweis. Auf der Rückfahrt ist die Startnummer oder die Anmeldebestätigung vorzuweisen.

Preise: 

Alle Teilnehmenden des Cityrun erhalten gratis ein funktionelles Laufshirt.

Zeitmessung: 

Die Zeitmessung erfolgt mittels Transponder, welcher an der Startnummer befestigt ist. Für die Hauptkategorie ZKB ZüriLaufCup werden Nettozeiten gemessen, d.h. die Laufzeit beginnt mit der individuellen Überquerung des Startsystems. Die ersten 10 Läufer/innen werden jedoch in der Reihenfolge des Zieleinlaufs klassiert.

Nächste Veranstaltung: 
Sonntag, 25. April 2021