ZKB ZüriLaufCup 2017

Weitere Informationen

Start/Ziel: 

Kunsteisbahn Dübendorf «Im Chreis»
Hermikonstrasse 68
8600 Dübendorf

Garderoben: 

Beim Start-/Zielgelände.

Startnummer: 

Sie erhalten Ihre Startnummer am Veranstaltungstag an der Startnummernausgabe bis eine Stunde vor dem Start gegen Vorweisung der/des persönlichen Mail-Anmeldebestätigung/Einzahlungsbelegs.

Ranglisten: 

Publikation nach dem Lauf vor Ort und unter www.zkbzuerilaufcup.ch. Alphabetische Finisherliste für Kat. M/N und Special Olympics Unified.

Diverses: 

Gratis Wertsachendepot.

Anmeldeschluss für Posteinzahlungen: 

22. März 2017
PC-Konto 30-391389-6
Datasport AG
GP der Stadt Dübendorf
Meldekonto 23
4563 Gerlafingen

Anmeldeschluss online: 

31. März 2017, 10.00 h
Für Online-Anmeldungen innerhalb von fünf Tagen vor dem Rennen wird ein Zuschlag von CHF 5.– erhoben.

 

Special Olympics Unified
Onlineformular: www.specialolympics.ch/events/gp-duebendorf

 

Nachmeldung: 

Am Renntag ab 9.30 h bis eine Stunde vor dem Start möglich. Zuschlag CHF 5.–. Kategorien O–X und Special Olympics Unified ohne Zuschlag.

Anreise: 

ÖV: S9/S14 bis Dübendorf, Linienbus 752 Richtung Dübendorf bis Haltestelle Kunsteisbahn oder ca. 15 Gehminuten bis Start-/Zielgelände, oder S3/S9/S12 bis Bahnhof Stettbach, Linienbus 752 bis Haltestelle Kunsteisbahn.
Auto: Parkplätze sind signalisiert (Oberdorfstrasse), ca. 15 Gehminuten bis Start-/Zielgelände.

Gratis An-/Rückfahrt: 

Entweder über die elektronische Startliste auf www.datasport.com oder über die per E-Mail zugestellte Anmeldebestätigung erhalten Sie 4 Tage vor der jeweiligen Laufveranstaltung einen Link für den Bezug/Ausdruck eines persönlichen ZVV-Tickets. Dieses ZVV-Ticket berechtigt am Veranstaltungstag zur unentgeltlichen Benutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel im ZVV-Gebiet (ohne Nachtnetz).

Preise: 

Alle Teilnehmenden erhalten einen Erinnerungspreis. Naturalpreise für die Ränge 1-3 der Kategorien A-L/Y/Z sowie der Frauen mit Jahrgang 1947 & älter. Im Anschluss an die Siegerehrung (um 14.30 h und 16.00 h) werden unter allen anwesenden Teilnehmenden attraktive Preise verlost.

Zeitmessung: 

Die Zeitmessung erfolgt mittels Transponder, welcher an der Startnummer befestigt ist. Für die Hauptkategorie ZKB ZüriLaufCup werden Nettozeiten gemessen, d.h. die Laufzeit beginnt mit der individuellen Überquerung des Startsystems. Die ersten 10 Läufer/innen werden jedoch in der Reihenfolge des Zieleinlaufs klassiert. Die Zeitmess-Chips werden direkt nach dem Zieleinlauf abgenommen.

Adresse/Fotos der Teilnehmenden: 

Ohne die schriftliche Mitteilung an den Organisator kann die Adresse der Teilnehmenden für Werbezwecke verwendet werden. Die im Zusammenhang mit dem ZKB ZüriLaufCup gemachten Fotos und Filmaufnahmen können ohne Vergütungsanspruch genutzt werden.

Versicherung: 

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Der Veranstalter lehnt jede Haftung für Unfälle oder Krankheit ab.

Nächste Veranstaltung: 
7. April 2018