ZKB ZüriLaufCup 2017

48. Laufsporttag Winterthur

Zahlreiche Sportbegeisterte standen heute an der Startlinie des ZKB ZüriLaufCups. Am zweiten Rennen der Saison, dem 48. Laufsporttag Winterthur, nahmen trotz durchzogenem Frühlingswetter über 900 Läuferinnen und Läufer teil. Den Tagessieg über 11.0 Kilometer holte sich bei den Männern Armin Flückiger aus Rapperswil. Bei den Frauen lief die letztjährige Gesamtcupsiegerin Alexandra Schaller aus Zürich als Erste ins Ziel.

Winterthur, Samstag, 4. März 2017 – Pünktlich zum Frühlingsbeginn fand heute in Winterthur der 48. Laufsporttag statt. Leider mussten sich die 918 Teilnehmer trotzdem mit bewölktem Himmel zufriedengeben. Das Wetter konnte ihnen ihre Freude am Laufsport und an der Natur jedoch nicht verderben. Vielmehr forderte sie auch in diesem Jahr die 11.0 Kilometer lange Laufstrecke heraus.

Eckpunkte der Strecke waren der zügige Anstieg der ersten zwei Kilometer. Darauf folgten viele Kurven entlang der Naturstrassen im weitläufigen Waldgebiet und endeten mit dem lang abfallenden Wegstück vor dem flachen letzten Kilometer bis zum Ziel beim Schulhaus Steinacker in Seen. Nach dem anspruchsvollen Lauf, empfingen die Zuschauer die Teilnehmer mit gebührendem Applaus an der Zielgeraden.

Ein grosses Dankeschön gilt auch in diesem Jahr dem Organisationskomitee des LSV Winterthur und zahlreichen Helferinnen und Helfern, die gemeinsam für einen reibungslosen Ablauf und die Zufriedenheit aller Beteiligten sorgten.

Resultate 48. Laufsporttag Winterthur

Männer
1. Flückiger Armin, 1990, Rapperswil SG, mit 36.12,6
2. Roppo Pekka, 1983, D-Klettgau, mit 36.33,8
3. Mulugeta Gerezginer, 1993, Eschenbach SG, mit 37.03,2

Frauen
1. Schaller Alexandra, 1978, Zürich, mit 42.04,8
2. Aellig-Urner Raja, 1988, Uster, mit 43.16,1
3. Lohri Nicole, 1972, Frauenfeld, mit 44.00,3

1. Platz Juniorinnen und Junioren
1. Alemanni Lara, 1998, Urdorf, mit 21.05,2
1. Müller Björn, 1999, Zürich, mit 21.04,9