ZKB ZüriLaufCup 2017

35. Pfäffikersee-Lauf

Zum letzten Lauf in der ZüriLaufCup Saison 2013, dem 35. Pfäffikersee-Lauf, trafen sich heute in Wetzikon noch einmal über 1740 Sportlerinnen und Sportler. Bei bewölktem Himmel, aber trockenen und milden Bedingungen, mobilisierte die Laufgemeinschaft noch einmal alle ihre Kräfte. Am schnellsten ins Ziel über 12.3 Kilometer liefen bei den Herren Estefanus Hailemichael und bei den Frauen Fabienne Schlumpf.

Wetzikon, 29. September 2013 – Das zwölfte und somit letzte Rennen in der Laufserie des ZüriLaufCups 2013 unter dem Patronat der Zürcher Kantonalbank fand heute in Wetzikon statt. Der Lauf ist bei den Zürcherinnen und Zürcher beliebt und verzeichnete auch bei seiner 35. Austragung wieder eine beachtliche Teilnehmerzahl von rund 1742. Warme Temperaturen und eine trockene Laufstrecke sorgten für gute Bedingungen und schnelle Zeiten. Letzteres auch dank der leicht angepassten Streckenführung, welche die Läufer nicht mehr hoch zur Jucker Farm in Seegräben, sondern direkt dem See entlang führte. Somit hatten die Läuferinnen und Läufer noch mehr direkten Seeanstoss und konnten die sehr reizvolle Landschaft rund um den Pfäffikersee geniessen – zusammen mit den vielen Fans und Zuschauern am Wegrand.

Gross war erneut der Einsatz vom Organisationskomitee der Leichtathletik-Vereinigung Zürcher Oberland (LVZO). Zusammen mit vielen Helferinnen und Helfer sorgten sie wie gewohnt für einen reibungslosen Ablauf und waren für Leib und Wohl aller Beteiligten besorgt.

Resultate 35. Pfäffikersee-Lauf

Männer
1. Hailemichael Estefanus, 1982, Zürich mit 39.46,2
2. Bekele Negussie, 1987, Wallisellen mit 40.43,9
3. Gossauer Jens-Michael, 1993, Uster mit 40.51,6

Frauen
1. Schlumpf Fabienne, 1990, Wetzikon ZH mit 43.30,8
2. Stockhecke Mona, 1983, Zürich mit 43.44,6
3. Meier Franziska, 1991, Seuzach mit 45.32,3 

1. Platz Juniorinnen und Junioren
1. Blöchliger Tatjana, 1995, Niederhasli mit 26.35,5
1. Fox Anders, 1995, Wettswil mit 23.51,3