ZKB ZüriLaufCup 2017

30. Zumiker Lauf

Pünktlich zum Zumiker Lauf ist die lang ersehnte warme Jahreszeit am Pfannenstil angekommen und bescherte den rund 930 Läuferinnen und Läufern einen sommerlichen Lauf rund um den Wassberg. Am schnellsten bewältigten den diesjährigen Rundkurs von 11,2 Kilometern bei den Männern Andy Stutz aus Schaffhausen und bei den Frauen Franziska Meier aus Seuzach.

Zumikon, 8. Juni 2013 – Bereits heisst es Halbzeit in der Laufsaison des ZüriLaufCups unter dem Patronat der Zürcher Kantonalbank. Mit dem heutigen Zumiker Lauf durfte noch einmal an der läuferischen Form gearbeitet und Bestzeiten erprobt werden. Bei sommerlichen Temperaturen gerieten die rund 930 teilnehmenden Läuferinnen und Läufer ganz schön ins Schwitzen, und die Zuschauer liessen sich von der lange erwarteten Sonne erwärmen. Entlang Wiesen, Felder und kühlenden Wälder führte die exakt 11,2 Kilometer lange Strecke mit ihren fordernden Anstiegen und Richtungswechseln rund um den Wassberg. Nach der zweiten Verpflegungsstation folgte die letzte Steigung zum höchsten Punkt der Strecke, von wo es zuerst zum Forch-Denkmal und anschliessend zurück nach Zumikon ging.

Das OK-Team und die vielen Helferinnen und Helfer vom Turn- und Sportverein Zumikon zeigten sich mit der gelungenen Jubiläumsausgabe sehr zufrieden. Und auch die Zuschauerinnen und Zuschauer fühlten sich in der Festbeiz, welche neu draussen im Zelt situiert war, sichtlich wohl und zufrieden. Gemeinsam mit den Läuferinnen und Läufern feierten sie die erreichten Resultate und genossen den sommerlichen Tag.

Resultate 30. Zumiker Lauf

Männer
1. Sutz Andy aus Schaffhausen (Jg. 1981) mit 37 Minuten 33,0 Sekunden
2. Roppo Pekka aus Klettgau (D) (Jg. 1983)mit 37 Minuten 59,7 Sekunden
3. van Son Roy aus Zürich (Jg. 1975) mit 38 Minuten 10,4 Sekunden

Frauen
1. Meier Franziska aus Seuzach (Jg. 1991) mit 41 Minuten 39,3 Sekunden
2. Brod Jutta aus Konstanz (D) (Jg. 1973) mit 43 Minuten 43,1 Sekunden
3. Honegger Silja aus Wetzikon (Jg. 1981) mit 47 Minuten 20,2 Sekunden

1. Platz Juniorinnen und Junioren
Blöchliger Tatjana aus Niederhasli (Jg. 1995) mit 23 Minuten 54,5 Sekunden
Ulrich Stefan aus Hütten (Jg. 1996) mit 20 Minuten 18,4 Sekunden